Wozu Wassergymnastik - Reha Sportverein Waldkraiburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wozu Wassergymnastik ?

•  Gelenke werden durch das geringe Körpergewicht im Wasser entlastet
•  kräftigt die Halte- und Stützmuskulatur
•  fördert die Beweglichkeit durch entspannen und anspannen der Muskulatur
•  trainiert die Ausdauer durch andauerndes Belasten der Muskulatur
•  trainiert die Gefäße
•  Hautmassage durch den wechselnden Wasserdruck
•  Immunsystemtraining
•  Kältereiz regt den Stoffwechsel an
•  fördert die Entspannung
•  trainert das Gleichgewicht
•  verbessert die Koordination
•  kräftigt die Atemmuskulatur
•  stärkt die Herzmuskulatur
•  bewirkt eine Lymphdrainage

◾ Die Kräftigungs-, Dehnungs-, Koordinations- und Ausdauerübungen werden mit fetziger Musik begleitet, der Trainingseinsatz    steigt und macht noch mehr Spass.
Zum Schluß rundet eine kleine Entspannungsübung die Stunde ab.

Für wen ist Wassergymnastik empfehlenswert?

Grundsätzlich für jeden
• Besonders aber für Personen mit Haltungs- und Muskelschwächen
• Verschleißkrankheiten (Arthrose) der Gelenke
• Bandscheiben- und Wirbelsäulenschäden
• Durchblutungsstörungen
• Osteoporosekranke
• Übergewichtige, Operierte und Verletzte in der Rehabilitation
• Sport-Neueinsteiger

Copyright 2017 by Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. | Alle Rechte vorbehalten
Besucherzaehler
Der Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. wird unterstützt durch das
Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration,
sowie durch diverse Krankenkassen im Rehabilitationssportbereich, durch Mitglieder in Form von Mitgliedsbeiträgen, Geldspenden und ehrenamtlicher Arbeit im Verein.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü