Wanderung08.12.18 - Reha Sportverein Waldkraiburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Samstagswanderung 08.12.18

Da ein kalter Wind über die Lande zog, versammelten sich nur 9 Personen am Treffpunkt Volksfestplatz zur letzten Wanderung in diesem Jahr. Wir fuhren mit zwei Pkw's nach Aschau zum Moyer Hof, wo geparkt wurde. Trotz des kalten Windes waren wir alle gut motiviert und wollten schnell los gehen. Vermutlich drängte die Vorfreude auf eine gute Brotzeit im Anschluss, die Gruppe weiter. Es ging den Rundkurs von ca. 5 km Richtung Thann über Litzlkirchen wieder nach Aschau zurück. Laut Wetterbericht sollte es Regen geben, aber stattdessen kam die Sonne etwas durch die Wolken, wie es sich für unermüdliche Wanderer so gehört. Wieder im Moyer Hof angekommen, wollten sich die einen die Weihnachtsausstellung ansehen, während die anderen es sich gleich in der Hütte gemütlich machten. Gegen 17.15 Uhr ging es wieder zurück nach Waldkraiburg und alle waren froh über den guten Jahresabschluss.

P.S. Peter Eschenfelder, der viele Jahre mit verschiedenen Mitwanderern die Planung für die jeweiligen Wanderwege übernommen hatte, stellt sich ab 2019 für weitere Planungen nicht mehr zur Verfügung. Da aber aus dem Kreis der Samstagswanderer immer wieder gebeten wurde, die Wanderungen nicht einzustellen, werden ich, Gerda Wojtech, mit Unterstützung von Marlies Wellschmied, die Wanderungen ab März 2019 ausarbeiten. Sollte der eine oder andere Samstagswanderer einen 'Lieblingsweg', von ca. 5-6 km haben, bitten wir Euch, uns diesen bekannt zu geben.
Ansonsten bedanken wir uns für dieses Jahr für Euer 'Mitlaufen' und wünschen Euch besinnliche Weihnachten und eine gutes und gesundes neues Jahr 2019.
Text und Bilder: Gerda Wojtech

Copyright 2017 by Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. | Alle Rechte vorbehalten
Besucherzaehler
Der Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. wird unterstützt durch das
Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration,
sowie durch diverse Krankenkassen im Rehabilitationssportbereich, durch Mitglieder in Form von Mitgliedsbeiträgen, Geldspenden und ehrenamtlicher Arbeit im Verein.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü