Aussentour12.09.18 - Reha Sportverein Waldkraiburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Walking/Nordic-Walking

Aussentour - Ecksberg 12.09.18

Einmal im Monat bietet der Reha-Sportverein ab April bis September einen Ausflug in den Landkreis an, um dort an mehr oder weniger bekannten Gegenden zu walken. Und das kommt sehr gut bei der Walkinggrupe an.
Mit der „Außentour in Ecksberg“ beendete die Nordic-Walking-gruppe nach einer langen Sommerpause ihre diesjährigen Aussentouren. Bei herrlich blauem Himmel und strahlender Sonne trafen sich einige begeisterte Walkingfreunde am Parkplatz bei der Kirche in Ecksberg, um unter der fachkundigen Leitung von Cherie und Michael ihrem Sport zu frönen. Vorher wurde aber noch nachträglich der Dagma zu ihrem Geburtstag gratuliert und Cherie überreichte im Namen der Gruppe ein kleines Präsent.
Dann startete die Gruppe auf die Strecke, die bei sommerlichen Temperaturen teilweise durch die schattigen Parkanlagen der Stiftung Ecksberg und über die sonnigen Feldwege bis zur Kronwidl-Kapelle führte. Hier wurde die obligatorische Pause eingelegt um die Kapelle zu besichtigen und an der Quelle etwas für die Gesundheit zu tun.
Zur Geschichte der Kapelle:
Die kleine Wallfahrtskapelle wurde Anfang des 19. Jahrhundert erbaut um ein angeblich durch den Inn angeschwemmtes und in einer Wacholder-(Kranewitt-)staude hängengebliebenes Marienbild auszustellen.
Die Quelle bei der Kapelle, die in der jetzigen Form vom Ende des 19. Jahrhundert stammt, soll gegen Augenleiden helfen und wurde von allen gleich getestet.
Wir erlebten wieder eine wunderschöne Walkingrunde bei der es nach der Pause viel zu erzählen gab.  
Text und Bilder: Michael Bartesch
Copyright 2017 by Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. | Alle Rechte vorbehalten
Besucherzaehler
Der Reha-Sportverein Waldkraiburg e.V. wird unterstützt durch das
Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration,
sowie durch diverse Krankenkassen im Rehabilitationssportbereich, durch Mitglieder in Form von Mitgliedsbeiträgen, Geldspenden und ehrenamtlicher Arbeit im Verein.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü